Freund/innen dieses Blogs

Rosalie, TomCool, My little world, Sabine kocht fuer Freundinnen, transakt, We talk about it, Lilit, Little mermaid,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
Little mermaid,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Statistik

  • 2277 Tage online
  • 12593 Hits
  • 18 Stories
  • 69 Kommentare

Letzte stories

??????

Also,*lol*,falls die Story wirklich jack... libbydoe,2012.08.17, 20:15

den bogen überspanne...

ich bin die Tochter von der Bloggerin, d... always at your side,2012.08.17, 19:36

du bist gerade wieder dab...

... den bogen zu überspannen, liebe... jh,2012.08.17, 08:07

f. mama

f die beste Bloggerin, die es einst hier... always at your side,2012.08.16, 22:253 Kommentare

frau lunile,

ich glaube, du hast ein problem mit mir.... always at your side,2012.07.25, 23:29

tja...

das muss ich nicht interpretieren, jeder... lunile,2012.07.25, 22:19

nachtrag:

So treibt das Bedürfnis der Gesells... always at your side,2012.07.25, 22:13

tja lunile,

du darfst mich mit Carolin anschreiben.... always at your side,2012.07.25, 22:11

Kalender

Juli 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 3 
 4 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
22
23
24
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    indian (Aktualisiert: 25.5., 21:28 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 24.5., 23:06 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 24.5., 19:19 Uhr)
    minze (Aktualisiert: 24.5., 17:52 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 24.5., 17:45 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 24.5., 17:21 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 24.5., 14:18 Uhr)
    Freigeist... (Aktualisiert: 24.5., 12:35 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 24.5., 08:25 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 24.5., 01:41 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 16.5., 21:19 Uhr)
    Kurzgeschi... (Aktualisiert: 11.5., 05:35 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 7.5., 23:06 Uhr)
    [untitled] (Aktualisiert: 6.5., 20:40 Uhr)
     (Aktualisiert: 22.4., 20:15 Uhr)
    Kurzgeschi... (Aktualisiert: 13.4., 21:25 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 13.4., 10:36 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 10.4., 14:39 Uhr)
    thana (Aktualisiert: 17.3., 04:54 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 1.3., 22:15 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 15.2., 19:46 Uhr)
    pfote76 (Aktualisiert: 10.2., 16:12 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 6.2., 01:25 Uhr)
    Prosecco (Aktualisiert: 3.2., 05:02 Uhr)
    ursi39 (Aktualisiert: 13.1., 00:10 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 12.1., 23:49 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 7.1., 14:25 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 31.12., 17:50 Uhr)
    Adventkale... (Aktualisiert: 30.12., 18:18 Uhr)
    diara (Aktualisiert: 27.12., 19:07 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 17.12., 19:08 Uhr)
    ~Little_De... (Aktualisiert: 9.12., 21:44 Uhr)
    sonnenblum... (Aktualisiert: 6.12., 08:33 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 29.11., 20:07 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 29.11., 20:05 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 29.11., 20:01 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
Mittwoch, 25.07.2012, 20:40
es gibt etwas, das ich so überhaupt nicht leiden kann, ist fahren mit der öbb. teuer, verspätet, mühsam. gar nicht lustig. zeitraubend, nervtötend, mit einem wort, verzichtbar. außer wenn man so wie ich, an diesen tagen, auf die eisenbahn angewiesen bin. just jetzt, wo ich zu meinem ferialjob pendeln muss, bin ich ohne auto. und wieso das? meine liebe mutter braucht es just jetzt. also, es ist ja ihres. da kann ich also gar nix tun.
nun gut, das ist schicksal, nein mehr, das ist tortur. ich bin wirklich ein gutmütiger mensch, aber wenn ich morgens schon diese typen sehe, die sich vordrängen, ist mir der tag schon verdorben. solche unerzogenen leute.
oder bei der heimfahrt, stickig und unerträglich warm war es im waggon, ich mach das fenster auf, gibt es nicht mehr viele züge, wo das fenster zu öffnen geht, lehne mich erschöpft zurück, da höre ich das jammern einer älteren dame, die sich über die angeblich zugluft beschwert. ich bin in der tat ein gutmütiger mensch und schließe das fenster. die dame setzt sich daraufhin zu mir her und jammert mich voll. nimmt dann ihren wollpulli und legt ihn sich auf den kopf..ich glaub, ich träume. nach ca. 20 km erkundigt sich sich gespielt besorgt, ob es mir eh nicht schlecht wird bei der miserablen luft...
was ich mir jetzt denke, sage ich nicht.

oder bei meinem ferialjob, meine liebe kollegin stefanie. da frage ich mich ernsthaft, wie eine solch doofe person einen so schönen namen hat. die nervt und wie. fragt alles nach, ist indiskret, ihre stimmlage halte ich auch nicht aus.

blick ich auf diesen tag zurück, dann kann ich nur eines sagen,

menschen können sooooo anstrengend sein.

C.


 
Liebe always!
Das hat mich jetzt daran erinnert als ich von mir (in der Steiermark) nach Wien gependelt bin, zweimal hab ich mir das angetan und ja, diese Leute gibts, die Drängler, die die dauernd reden wollen und man selbst will vielleicht schlafen und die denen es zieht, den anderen ists zu warm, man kanns niemandem recht machen, nicht allen halt, muss man aber auch nicht.
Wie lange dauert Dein Job?
glg indian
 
liebe always at your side
hm, ich wiederum mag die öbb, ich mag menschen die sich an bahnhöfen tummeln, ich mag die unvorstellbarsten konstellationen in zugabteilen, wo sich menschen gegenübersitzen...
stickig, heiss, hm, ok...
aber etwas was ich über alle maßen liebe u. mir niemals lästig sein wird, sind alte menschen...
vielleicht anstrengend (...für manche andere, junge...), die eines tages dieses alter erreichen werden, wo sie erkennen werden, dass alte menschen, ob zug, geschäft, bus, auf der straße...niemals lästig sind...sondern voller erfahrung...u. wovon ein junger (interessierter) mensch, eigentlich, ja eigentlich nur profitieren kann...sollte...müsste...

ich beziehe mich auf deine letzte story...

So treibt das Bedürfnis der Gesellschaft, aus der Leere und Monotonie des eigenen Innern entsprungen, die Menschen zueinander; aber ihre vielen widerwärtigen Eigenschaften und unerträglichen Fehler stoßen sie wieder voneinander ab.“

– Arthur Schopenhauer (1788–1860)

du hast dieses zitat gepostet, hm, verinnerlicht hätte es mir von dir besser gefallen :)

liebe grüsse

lunile
 
liebe indian,
wer einmal gependelt ist, kennt das;-)
mein job dauert noch bis mitte august. :-(((((((((((

bin froh und glücklich, wenn dieser schma..n vorbei ist. das kannst du mir glauben.

lg C.
 
tja lunile,
du darfst mich mit Carolin anschreiben. der spruch von schopenhauer, den habe ich genau zu diesem thema reingestellt. und diese dame war zwar alt, aber nicht nett. denn in diesem waggon saßen geschätzte 20 personen, die wegen der befindlichkeit dieses menschen gelitten haben. also 21 leiden - wegen einer. ich habe ihr verhalten ausgesprochen asozial empfunden. gut, das kann man nur nachvollziehen, wenn die situation so erlebt wurde.

übrigens, meine meinung, finde ich, dass weisheit, güte, nächstenliebe überhaupt nichts mit dem alter zu tun hat. aber schon gar nichts. und bei vielen auch alten menschen sucht man nach inneren schätzen, gibt aber nach einiger zeit erschöpft auf, weil in diesen vermeintlichen seelentiefen nichts, aber auch so gar nichts zu finden ist.

gute nacht.

C.
 
nachtrag:
So treibt das Bedürfnis der Gesellschaft, aus der Leere und Monotonie des eigenen Innern entsprungen, die Menschen zueinander; aber ihre vielen widerwärtigen Eigenschaften und unerträglichen Fehler stoßen sie wieder voneinander ab.“

bitte liebe lunile, interpretier diesen, damit es sich nicht um eine themenverfehlung handelt.

lg C.
 
tja...
das muss ich nicht interpretieren, jeder der ihn liest, hat die interpretation u. die ist im gegensatz nämlich genau zu deinem geschriebenen...tja...

liebe grüsse

lunile
 
frau lunile,
ich glaube, du hast ein problem mit mir. welches, das ist mir nicht klar. aber wenn du unbedingt de..ert sein musst. bitte.

noch einmal:

Der deutsche Philosoph Arthur Schopenhauer vertrat ein misanthropisches Menschenbild. Er glaubte, die menschliche Existenz müsse „eine Art Fehler“ sein (Stachelschwein-Gleichnis):
„So treibt das Bedürfnis der Gesellschaft, aus der Leere und Monotonie des eigenen Innern entsprungen, die Menschen zueinander; aber ihre vielen widerwärtigen Eigenschaften und unerträglichen Fehler stoßen sie wieder voneinander ab.“
– Arthur Schopenhauer (1788–1860)

trotzdem liebe grüße C.

meine innere haltung lässt es nicht zu, unhöflich zu sein.