Freund/innen dieses Blogs

Rosalie, TomCool, My little world, Sabine kocht fuer Freundinnen, transakt, We talk about it, Lilit, Little mermaid,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
Little mermaid,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Statistik

  • 2277 Tage online
  • 12593 Hits
  • 18 Stories
  • 69 Kommentare

Letzte stories

??????

Also,*lol*,falls die Story wirklich jack... libbydoe,2012.08.17, 20:15

den bogen überspanne...

ich bin die Tochter von der Bloggerin, d... always at your side,2012.08.17, 19:36

du bist gerade wieder dab...

... den bogen zu überspannen, liebe... jh,2012.08.17, 08:07

f. mama

f die beste Bloggerin, die es einst hier... always at your side,2012.08.16, 22:253 Kommentare

frau lunile,

ich glaube, du hast ein problem mit mir.... always at your side,2012.07.25, 23:29

tja...

das muss ich nicht interpretieren, jeder... lunile,2012.07.25, 22:19

nachtrag:

So treibt das Bedürfnis der Gesells... always at your side,2012.07.25, 22:13

tja lunile,

du darfst mich mit Carolin anschreiben.... always at your side,2012.07.25, 22:11

Kalender

Juli 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 3 
 4 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
22
23
24
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    indian (Aktualisiert: 25.5., 21:28 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 24.5., 23:06 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 24.5., 19:19 Uhr)
    minze (Aktualisiert: 24.5., 17:52 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 24.5., 17:45 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 24.5., 17:21 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 24.5., 14:18 Uhr)
    Freigeist... (Aktualisiert: 24.5., 12:35 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 24.5., 08:25 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 24.5., 01:41 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 16.5., 21:19 Uhr)
    Kurzgeschi... (Aktualisiert: 11.5., 05:35 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 7.5., 23:06 Uhr)
    [untitled] (Aktualisiert: 6.5., 20:40 Uhr)
     (Aktualisiert: 22.4., 20:15 Uhr)
    Kurzgeschi... (Aktualisiert: 13.4., 21:25 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 13.4., 10:36 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 10.4., 14:39 Uhr)
    thana (Aktualisiert: 17.3., 04:54 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 1.3., 22:15 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 15.2., 19:46 Uhr)
    pfote76 (Aktualisiert: 10.2., 16:12 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 6.2., 01:25 Uhr)
    Prosecco (Aktualisiert: 3.2., 05:02 Uhr)
    ursi39 (Aktualisiert: 13.1., 00:10 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 12.1., 23:49 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 7.1., 14:25 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 31.12., 17:50 Uhr)
    Adventkale... (Aktualisiert: 30.12., 18:18 Uhr)
    diara (Aktualisiert: 27.12., 19:07 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 17.12., 19:08 Uhr)
    ~Little_De... (Aktualisiert: 9.12., 21:44 Uhr)
    sonnenblum... (Aktualisiert: 6.12., 08:33 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 29.11., 20:07 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 29.11., 20:05 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 29.11., 20:01 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
Montag, 02.07.2012, 14:31
na gut, mein urlaub ist vorbei. ich befinde mich wieder in der gnadenlosen realität. und weil die realität so real und oft auch banal ist, dachte ich mir jetzt, schreibst wieder einmal eine geschichte im blog. und zwar kam mir die idee, als ich die aktuelle geschichte von espresso kommentiert habe.
der erste schultag, die ersten impressionen, die anscheinend bei ihr so prägend waren, dass sie sich jahrzehnte später noch erinnern kann. bei ihr im positiven, bei anderen im negativen sinn.
was ich jedoch mit schule verbinde, ist dieses ständige "beurteilt werden". beurteilt zu werden als mensch auf einer skala zwischen 1 und 5. und ich erinnere mich auch noch an die worte meiner eltern, die mir eine wichtige tatsache ans herz legten. der start sei wichtig, meinte mein vater. der erste eindruck, den kannst du nie mehr korrigieren. also fazit, der gescheite mensch trachtet danach bei den ersten arbeiten sehr gut zu sein. ein späteres nachlassen sei dann nicht mehr so tragisch, weil dann würden die berühmten aussagen wie " ein kleines leistungstief" etc. zur geltung kommen.
hmm, hat sich mein vater getäuscht? meinen erfahrungen nach nicht. und ich habe auch die erfahrung gemacht, dass einserkandidaten in jedem metier sehr gut sind. kunst und sport, mathe und sprachen, aber auch gar nichts lassen die leute aus. da kommt man sich als normalo ziemlich unnormal vor. wichtig war auch die äußere form der arbeiten, auch wenn die nicht mehr benotet wird, so sahen sich meine mittelschullehrer immer den zustand meiner mitschriften an. ja, so war es.
ich frage mich nur, was lehrer dazu befähigt, alles zu wissen und vor allem zu wissen, welche begabung in mir schlummert, wo ich doch selber noch gar nicht so genau weiß, welche begabung ich besitze...
na, schaun mir mal..

herzlichst carolin


 
aber...
...ist es nicht so, dass wir doch ständig beurteilt werden und
auch ständig beurteilen?

ändert sich das mit dem ende der schulzeit? ich glaube, da
geht es doch erst so richtig los.
bei der jobsuche... einen guten ersten eindruck zu hinterlassen ist
doch da ganz wichtig. dieser "erste eindruck" begleitet uns
durch das ganze leben. wie oft ist er entscheidend, dieser
erste eindruck und wie oft beurteilen wir selbst menschen
nach dem ersten eindruck, und nicht nach dem, was sich dahinter
verbirgt.
und versuchen nicht viele ständig, sich so zu verbiegen, dass
der erste eindruck passt und sie erreichen oder bekommen, was
sie bekommen möchten?
ob sich daran etwas ändern wird, ist fraglich.

liebe grüße
 
liebe maine coon,
eh, wir werden ständig beurteilt...das ist das entsetzliche und deprimierende...in schubladen gesteckt...andere werden vorgewarnt..so einer bekannten von mir passiert..die hatte einen kurs zu leiten..schon im vorhinein bekam sie eine akte, in der detailliert angaben zu den betreffenden personen gemacht wurden..wir schleppen alle akten mit uns mit..geistig natürlich...es fängt in der schule an..da gibt es die schulakte..und das setzt sich fort..und wehe du begehst einmal irgend etwas..das muss jetzt nicht einmal etwas arges sein..nein, du musst bloss ein kind einer alleinerzieherin sein..das reicht bereits..oder deine eltern sind migranten..und du hast schulangst...
im beruf, na klar, da kommt es dann darauf an, dass du der firma schwarze zahlen bescherst..
von schwiegereltern wirst du auch beurteilt..
eigentlich von jedem und wir bewerten auch. wir geben jedem, jeder und allem einen wert..
deprimierend.

liebe grüße C.